Tipps zur Mundhygiene

Mundgeruch ist ein unangenehmer Begleiter. Lesen Sie unsere Mundhygiene-Tipps um Mundgeruch effektiv vorzubeugen – für einen frischen Atem.

Mundgeruch ist unangenehm. Der Gegenüber wird wahrscheinlich aus Höflichkeit schweigen. Den meisten Menschen ist er unangenehm und peinlich. Doch in vielen Fällen können Betroffene selbst etwas dagegen tun.

In den meisten Fällen sind Bakterien schuld an dem Geruch. Die Bakterien zersetzen Nahrungsmittelbestandteile im Mund, wobei ein unangenehmer Geruch entsteht. Haben sie genug Nahrung, können sich die Bakterien in Belägen, zwischen den Zähnen oder in den Vertiefungen der Zungenoberfläche ungestört vermehren. Durch Zähneputzen allein gelangt man dort nicht hin. Doch mit umfassenden Hygienemaßnahmen lassen sich auch versteckt sitzende Bakterien beseitigen.

In den überwiegenden Fällen geht Mundgeruch aus dem Mundraum hervor. Wenn Sie diese kleinen Tipps zur Mundpflege im Alltag berücksichtigen, können Sie Mundgeruch effektiv bekämpfen und vorbeugen – für einen täglich frischen Atem.

Zweimal tägliches Zähneputzen

Zweimaliges tägliches Zähneputzen mit einer fluoridhaltigen Zahnpasta bildet die Grundlage jeder guten Mundhygiene. Dies hilft, die Ablagerungen von Plaquebakterien am Zahnfleischrand zu entfernen. Die tägliche Anwendung trägt dazu bei, Ihren Mund frisch und sauber zu halten.

Säubern Sie auch zwischen den Zähnen

Entfernen Sie Zahnbelag und Speisereste in Zahnzwischenräumen und anderen schwer zugänglichen Stellen mit Zahnseide.

Spülen Sie den Mundraum

Mundspülungen können helfen, oberflächliche Bakterien zu beseitigen.

Gehen Sie regelmäßig zum Zahnarzt

Gehen Sie regelmäßig zum Zahnarzt. Ihr Zahnarzt wird Zahnfleisch und Zähne untersuchen und professionell reinigen, um hartnäckige Zahnbeläge zu entfernen. Eine professionelle Zahnreinigung ist noch wirkungsvoller.

Wer trotz umfassender Hygiene dauerhaft unter dem Problem leidet, sollte deshalb unbedingt beim Zahnarzt die Ursachen klären lassen.

Wenden Sie sich vertrauensvoll an uns.

Ihr Dr. Andreas Dahl und das komplette Team

 

 

Region Reutlingen, Tübingen, Stuttgart

Reutlingen liegt 25 km südlich des Flughafens Stuttgart in unmittelbarer Nähe zu Tübingen und Metzingen. Die Natur der Schwäbische Alb lädt ein zu vielerlei Sport- und Erholungsmöglichkeiten.